Kategorie: Rezepte für Kinder (Seite 1 von 5)

Leoparden Biskuitrolle

Die Leoparden Biskuitrolle gibt es bei uns genau einmal im Jahr – und zwar am Geburtstag meiner Tochter!
Früher gab es mal Schokoladenkuchen als Geburtstagskuchen oder einfach einen Erdbeer-Pudding-Kuchen.
Aber seit ein paar Jahren muss es an jedem Geburtstag ein Leoparden-Kuchen sein.
Mit Erdbeeren und Puddingcreme als Füllung.

Ich persönlich stehe nicht so auf Biskuit, diese Rolle finde ich aber auch mega – und das nicht nur, wegen der Leopardenoptik.
Das Biskuitrezept ist für Anfänger geeignet. Der Teig ist mir beim Aufrollen noch nie gerissen.
Es ist ein wirklich einfaches Rezept für Biskuitrolle.

Weiterlesen

Schnelle Bolognese (unter 30 Minuten!)

Haltet euch fest, heute machen wir eine schnelle Bolognese Sauce in unter 30 Minuten!
Kein Witz, die Sauce muss nicht stundenlang kochen, um den vollen Geschmack zu entfalten.

Denn wir tricksen ein wenig, aber genau dadurch wird die Sauce so mega lecker.
Ja, es ist nicht die originale Bolognese Sauce, aber was macht das schon?
Hauptsache lecker, oder?

Ich habe hier ein mega leckeres Black-Angus-Fleisch verwendet.
Es hat eine kräftig rote Farbe, feine Fettmarmorierung und hat einen einzigartigen Geschmack.
Die Kühe stehen in Irland wegen des milden Klimas 8 Monate auf der Weide, wo sie Kräuter und frisches Gras fressen können.
Und das spiegelt sich natürlich im Geschmack wieder.

Weiterlesen

Einfache Plätzchen für Kinder (amerikanische Weihnachtsplätzchen)

Werbung

Einfache Plätzchen für Kinder gehen – wie es der Name schon verrät – ganz einfach und sind perfekt fürs Backen mit Kindern geeignet.
Der Teig wird mit der Bosch-Küchenmaschine oder dem Handrührgerät mit Knethaken zusammengerührt und dann lediglich zu Kugeln geformt.
Das kriegen auch schon die Kleinsten hin!

Und hey, wenn eine Kugel mal nicht perfekt aussieht, macht das überhaupt nichts. Die Kekse richten sich beim Backen quasi selbst, indem sie schön rund verlaufen.

Weiterlesen

Knusprige Polentaschnitten

Freunde – knusprige Polentaschnitten!
Das ist mal eine Beilage abseits der typischen Nudeln, Reis, Kartoffeln und Co.
Und dabei gehen sie so einfach!

Wir brauchen im Grunde nur Polenta, also vorgegarten Maisgrieß, Milch, guten Parmesan, Rosmarin und ein paar weitere leckere Gewürze.
Daraus machen wir unsere Polenta.
Ehrlich, sie schmeckt auch so schon mega, aber als knusprige Polenta-Schnitte geht sie locker als Hauptgericht durch.
Ein knackiger Salat oder ein wenig Gemüse reichen dazu völlig.
Vielleicht macht ihr noch eine leckere Aioli oder eine Sauce oder Dip dazu?

Weiterlesen

Mexikanische Hackfleischröllchen vom Grill (Bacon rolls)

Wie geil ist das denn bitte? Mexikanische Hackfleischröllchen vom Grill!
Hackfleisch, Bacon und Mexiko in einem!
Das heißt lecker saftiges Hackfleisch mit einer ordentlichen Ladung mexikanischer Gewürze und außenrum mega knuspriger Bacon!

Weiterlesen

Cheeseburger-Pasta

Haltet euch fest, Freunde!
Denn hier kommt ein Rezept, dass ihr definitiv in eurem Leben braucht:
Cheeseburger-Pasta!
Ja, ihr habt richtig gehört! Cheeseburger-Pasta!

Das ist zartschmelzender Käse, saftiges Hackfleisch, knuspriger Bacon und knackiger Salat!
Also quasi eine Cheeseburger-Bowl!

Weiterlesen

Mediterrane Kartoffelspalten aus dem Ofen

Ihr Lieben, heute gibt es Mediterrane Kartoffelspalten aus dem Ofen – am besten mit Aioli!
Das sind knusprige Wedges, die mega schnell vorbereitet und außerdem ein echter Allrounder sind.
Also was wollen wir mehr?!

Wedges selber machen ist total einfach, versprochen!


Wir nehmen für unsere Kartoffelecken eine festkochende Kartoffelsorte. So zerfallen die Kartoffelspalten nicht und werden schön knusprig.

Weiterlesen

Kinderriegel-Plätzchen

Werbung
Ja, richtig gelesen: Wir backen Kinderriegel-Plätzchen!
Mein Rezept für Schokobon-Plätzchen hat bei euch richtig eingeschlagen!
Und deshalb wollte ich euch das Rezept für Kinderriegel-Plätzchen natürlich nicht vorenthalten.

Wir brauch – wie so oft – wieder einen ganz einfachen 123 Mürbeteig.
Er ist für viele Plätzchen wie besagte Schokobon-Plätzchen, Spitzbuben wie vom Bäcker oder Tonkabohnen-Plätzchen die Grundlage.

Weiterlesen

5 Plätzchenrezepte, die auf keinem Plätzchenteller fehlen dürfen

Habt ihr auch Standart-Plätzchenrezepte aus der Weihnachtsbäckerei, auf die ihr auf gar keinen Fall verzichten könnt?
Die müssen einfach jedes Jahr auf den Plätzchenteller, ohne sie geht es nicht.

Oh ja, mir fallen da auf Anhieb einige ein.
Bei vielen stehen die Vanillekipferl hoch im Kurs. Ich kann ihnen leider nicht wirklich etwas abgewinnen.
Sorry… 😬

Aber ich glaube, für Vanillekipferl gibt es auch schon genug Plätzchenrezepte.
Ich zeige euch heute ein paar Klassiker, wie die Spitzbuben oder auch die Engelsaugen, aber auch neue Rezepte, wie meine Weihnachts-Cookies.

Weiterlesen

Knusprige Reibekuchen selber machen

Wie wollen wir unsere Reibekuchen?
Genau: Perfekt!
Also innen weich und von außen schön kross!

Eines steht jedenfalls fest: Nächstes Mal muss ich definitiv mehr Reibekuchenteig machen – denn endlich wurden meine Reibekuchen mega knusprig und innen schön saftig und weich!

Weiterlesen
« Ältere Beiträge

© 2022 Kochtheke

Theme von Anders NorénHoch ↑