Freunde, heute habe ich einen easypeasy Erdbeer-Pudding-Kuchen ganz ohne Tortenguss oder sonstigen Schnickschnack.
Einfach nur lecker saftiger Öl-Rührteig, Sahne-Vanillepudding und natürlich Erdbeeren.

Freut ihr euch auch so auf die Erdbeerzeit?
Ich kann gar nicht genug davon bekommen.
Erdbeeren sind Frühling, endlich Schluss mit nasskaltem Schmuddelwetter!
Wir können wieder raus gehen, überall riecht es nach Blumen, frischem Gras (ich hoffe ihr seid keine Allergiker!), die Sonnenstrahlen haben schon richtig Kraft und es gibt Erdbeeren und Spargel!

Wie der Name schon verrät, ist der einfache Erdbeer-Pudding-Kuchen ganz einfach zuzubereiten.

Erdbeerkuchen mit Puddingcreme

Puddingcreme zubereiten

Wir beginnen mit der Puddingcreme, da der Pudding eine Weile zum Abkühlen braucht.
Der Vanillepudding wird nach Anleitung zubereitet, allerdings mit weniger Zucker und vor allem weniger Milch, damit der Pudding schön fest wird.
Außerdem rühren wir nachher noch einen Becher Sahne ein.
Also Puddingpulver mit Zucker mischen, mit etwas Milch glattrühren und anschließend in kochende Milch einrühren.
Zum Abkühlen geben wir Frischhaltefolie direkt auf den Pudding.
So verhindern wir die Hautbildung.
Wenn es schnell gehen muss, können wir den Pudding zum Abkühlen in ein kaltes Wasserbad stellen.

Erdbeeren

Rührteig backen

Jetzt backen wir einen Rührteig mit Öl.
Das macht den Kuchen schön saftig.
Also einfach Zucker, Öl, Eier und für den Geschmack ein wenig Vanilleextrakt miteinander verrühren.
Das Mehl mischen wir wie immer vorher mit dem Backpulver und heben es dann unter.
In einer gefetteten und gemehlten Form darf unser Kuchen nun für ca. 35 Minuten in den Ofen.
Ihr wisst ja, jeder Backofen ist verschieden. Deshalb machen wir am besten nach 30 Minuten schonmal den ersten Stäbchentest.
Wenn gerade so kein Teig mehr am Holzstäbchen klebt, können wir den Kuchen rausholen.
Wir lösen ihn aus der Form und lassen ihn auf einem Kuchengitter abkühlen.

Erdbeerernte

Zwischenzeitlich putzen wir die Erdbeeren und halbieren sie.

Wenn die Puddingcreme abgekühlt ist, rühren wir die Sahne ein und schlagen die Creme kräftig auf.
Dann schichten wir alles übereinander.
Erst Kuchen, dann Puddingcreme und obendrauf die Erdbeeren.
Perfekt!

Easypeasy Erdbeer-Pudding-Kuchen

Bis zum Servieren stellen wir den Erdbeer-Pudding-Kuchen in den Kühlschrank.
Auch wenn er frisch sehr lecker schmeckt, finde ich, er schmeckt am besten, wenn er einen Tag im Kühlschrank durchziehen konnte.

AutorNancy MickCategory

Einfacher Erdbeer-Puddingkuchen

Menge1 Portion

 Für den Kuchenteig:
 230 g Zucker
 180 ml Rapsöl
 1 EL Vanillextrakt
 4 Eier
 230 g Mehl
 1 Pck. Backpulver
 Für die Vanillecreme:
 250 ml Milch
 2 EL Zucker
 1 Pck. Vanille-Puddingpulver
 200 ml Schlagsahne
 500 g Erdbeeren

1

Den Pudding laut Anleitung zubereiten, allerdings mit nur 2 EL Zucker und 250ml Milch.
Eine Frischhaltefolie direkt auf den Pudding legen damit sich keine Haut bildet.
Zur Seite stellen und abkühlen lassen.

2

Für den Teig Zucker, Öl, Eier und Vanilleextrakt verrühren, dann Mehl mit Backpulver vermischt unterrühren.

3

In einer gefetteten und gemehlten Form bei 180° Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Ofen für ca. 35 Minuten backen.
--> Stäbchenprobe
Aus der Form nehmen und abkühlen lassen.

4

In den abgekühlten Pudding die Sahne geben und beides zusammen aufschlagen.

5

Die Vanillecreme auf dem abgekühlten Kuchen verteilen und mit halbierten Erdbeeren belegen.

Ingredients

 Für den Kuchenteig:
 230 g Zucker
 180 ml Rapsöl
 1 EL Vanillextrakt
 4 Eier
 230 g Mehl
 1 Pck. Backpulver
 Für die Vanillecreme:
 250 ml Milch
 2 EL Zucker
 1 Pck. Vanille-Puddingpulver
 200 ml Schlagsahne
 500 g Erdbeeren

Directions

1

Den Pudding laut Anleitung zubereiten, allerdings mit nur 2 EL Zucker und 250ml Milch.
Eine Frischhaltefolie direkt auf den Pudding legen damit sich keine Haut bildet.
Zur Seite stellen und abkühlen lassen.

2

Für den Teig Zucker, Öl, Eier und Vanilleextrakt verrühren, dann Mehl mit Backpulver vermischt unterrühren.

3

In einer gefetteten und gemehlten Form bei 180° Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Ofen für ca. 35 Minuten backen.
--> Stäbchenprobe
Aus der Form nehmen und abkühlen lassen.

4

In den abgekühlten Pudding die Sahne geben und beides zusammen aufschlagen.

5

Die Vanillecreme auf dem abgekühlten Kuchen verteilen und mit halbierten Erdbeeren belegen.

Einfacher Erdbeer-Pudding-Kuchen