Kategorie: Weihnachten (Seite 1 von 3)

Einfache Plätzchen für Kinder (amerikanische Weihnachtsplätzchen)

Werbung

Einfache Plätzchen für Kinder gehen – wie es der Name schon verrät – ganz einfach und sind perfekt fürs Backen mit Kindern geeignet.
Der Teig wird mit der Bosch-Küchenmaschine oder dem Handrührgerät mit Knethaken zusammengerührt und dann lediglich zu Kugeln geformt.
Das kriegen auch schon die Kleinsten hin!

Und hey, wenn eine Kugel mal nicht perfekt aussieht, macht das überhaupt nichts. Die Kekse richten sich beim Backen quasi selbst, indem sie schön rund verlaufen.

Weiterlesen

Pistazien-Plätzchen (ohne Mehl)

Freunde, es geht los!
Die Weihnachtsbäckerei ist dieses Jahr ausnahmsweise schon im Oktober eröffnet.
Sonst schaffe ich es leider nicht, all meine tollen, neuen Plätzchenrezepte mit euch zu teilen.
So erging es mir letztes Jahr, und den gleichen Fehler mache ich nicht nochmal.

Den Startschuss machen dieses Jahr edle Pistazien-Plätzchen ohne Mehl.
Sie sind komplett glutenfrei.
Und wenn wir mal ehrlich sind, gibt es nicht allzu viele glutenfreie Plätzchen.

Weiterlesen

Christstollen-Muffins mit Marzipan-Streusel

So, Endspurt Freunde.
Die Christstollen-Muffins sind für dieses Jahr das letzte Weihnachtsrezept.
Und ja, sie sind ein würdiger Abgang.

Wir nehmen für die Christstollen-Muffins keinen gewöhnlichen Muffin-Teig.
Der Teig ist etwas fester, aber nicht so fest wie bei einem Christstollen.
Eher ein Mischung aus beiden.
Anstelle des Öls, was normalerweise in einen Muffinteig kommt, nehmen wir Butter.
Das macht die Muffins „gehaltvoller“ und gibt gleichzeitig einen leckeren Geschmack!

Weiterlesen

Kinderriegel-Plätzchen

Werbung
Ja, richtig gelesen: Wir backen Kinderriegel-Plätzchen!
Mein Rezept für Schokobon-Plätzchen hat bei euch richtig eingeschlagen!
Und deshalb wollte ich euch das Rezept für Kinderriegel-Plätzchen natürlich nicht vorenthalten.

Wir brauch – wie so oft – wieder einen ganz einfachen 123 Mürbeteig.
Er ist für viele Plätzchen wie besagte Schokobon-Plätzchen, Spitzbuben wie vom Bäcker oder Tonkabohnen-Plätzchen die Grundlage.

Weiterlesen

Toffifee-Makronen mit Nutella

Werbung durch Markennennungen
Toffifee-Makronen mit Nutella – wie geil ist das denn bitte?!
Nach meinen Schokobon-Keksen dachte ich schon, es geht nicht besser.
Aber diese Toffifee-Makronen mit Nutella machen echt süchtig!
Sie schmecken auch ohne Toffifee schon mega lecker, aber mit Toffifee sind sie einfach der Burner!

Weiterlesen

5 Plätzchenrezepte, die auf keinem Plätzchenteller fehlen dürfen

Habt ihr auch Standart-Plätzchenrezepte aus der Weihnachtsbäckerei, auf die ihr auf gar keinen Fall verzichten könnt?
Die müssen einfach jedes Jahr auf den Plätzchenteller, ohne sie geht es nicht.

Oh ja, mir fallen da auf Anhieb einige ein.
Bei vielen stehen die Vanillekipferl hoch im Kurs. Ich kann ihnen leider nicht wirklich etwas abgewinnen.
Sorry… 😬

Aber ich glaube, für Vanillekipferl gibt es auch schon genug Plätzchenrezepte.
Ich zeige euch heute ein paar Klassiker, wie die Spitzbuben oder auch die Engelsaugen, aber auch neue Rezepte, wie meine Weihnachts-Cookies.

Weiterlesen

Vanilleplätzchen (Christmas Cookies mit Frischkäse)

Es geht in die zweite Runde der Weihnachtsbäckerei:
Es gibt Vanilleplätzchen!
Nein, keine Vanillekipferl. Davon gibt es schon genug Rezepte.
Wir backen heute richtig leckere, leicht klebrige und dennoch zarte Vanille Cookies – wahlweise verspielt und fürs Backen mit Kindern oder ganz schlicht, einfach nur mit Puderzucker.

Weiterlesen

Tonkabohnen-Plätzchen

Tonkabohnen-Plätzchen
Letzte Woche war es dann endlich soweit, genug Kürbisrezepte und Herbstgerichte.

Die diesjährige Weihnachtsbäckerei ist eröffnet!
Da gibt es bei mir kein Halten mehr und mir schwirren unzählige Ideen für Plätzchen und Weihnachtsdesserts im Kopf herum.
Ich weiß gar nicht, wann ich das alles backen, geschweige denn essen soll!

Weiterlesen

Weihnachtliches Dessert im Glas mit Spekulatius und Orangen

Ihr braucht noch ein weihnachtliches Last-Minute Dessert, das auch noch so richtig nach Weihnachten schmeckt und total einfach geht?
Dann ist ein schnelles Dessert im Glas mit Spekulatius und Orangen genau das Richtige für euch!

Denn es geht genauso schnell, wie mein Himbeer Mascarpone Dessert und lässt sich auch ebenso gut vorbereiten.
Und hey, von der Optik mal ganz zu schweigen…
Ihr könnt das Dessert ohne Probleme schon zwei Tage vorher machen und dann abgedeckt im Kühlschrank parken.
Die Deko-Orangenscheibe würde ich allerdings erst vor dem Servieren drauf geben, das sieht frischer aus.

Weiterlesen

Rocher Plätzchen

Werbung
Nachdem die Schokobon Plätzchen bei Facebook so gut bei euch angekommen sind, lege ich noch ein Plätzchen Rezept mit einer bekannten und leckeren Süßigkeit nach:
Rocher Plätzchen!

Statt einem normalen Mürbeteig ersetzen wir einen Teil des Mehls durch Haselnüsse.
So bekommen die Kekse etwas mehr Biss und natürlich auch Geschmack.

Weiterlesen
« Ältere Beiträge

© 2021 Kochtheke

Theme von Anders NorénHoch ↑