Kategorie: Desserts & Süßspeisen

Quarkbällchen ohne Fritteuse

Helau, Alaaf, Fastnacht, Karneval, Fasching – wie auch immer – eins haben doch alle Regionen gemein:

Es darf süß sein!

Und Quarkbällchen gehören zur Karnevalszeit einfach dazu.

Um Kalorien zu sparen, und natürlich weil es gesünder ist, wollte ich ein Rezept, bei dem die Bällchen nicht frittiert werden.

Weiterlesen

Milchreis ohne Anbrennen – schön fluffig!

Kennt ihr das? Ihr kocht einen leckeren Milchreis, soweit alles prima. Aber dann geht´s ans Saubermachen.
Und natürlich ist der Milchreis mal wieder am Topfboden angebrannt.
Ohne Schrubben geht da gar nichts.

Da bin ich früher lieber auf Pancakes oder Grießbrei ausgewichen, wenn ich meinem Töchterchen etwas Gutes tun wollte.

Seit ich den tollen Trick kenne, bei dem nichts mehr anbrennt, gibt es bei uns aber öfters mal Milchreis.

Weiterlesen

Tiramisu

Tiramisu gehört neben diesem Himbeer-Mascarpone-Dessert und dem perfekten Schokoladenkuchen zu meinen absoluten Lieblingsdesserts.

Saftige Biskuits, cremiger Mascarpone,  eine absolut leckere Kaffee- und Mandelnote getoppt mit Kakao.

Für mich ein perfektes Dessert!

Dann vielleicht noch ein bisschen frisches Obst wie Erdbeeren oder Himbeeren dazu.

Weiterlesen

Himbeer-Mascarpone-Dessert

Seid ihr auch solche Dessert-Fans wie ich?
Der Hauptgang kann noch so lecker gewesen sein, ohne Dessert ist das Essen einfach nur halb so gut.

Ich habe für die Weihnachtstage ein leckeres, aber leicht zuzubereitendes Dessert gesucht.
Und ich stehe ja total auf Mascarponecreme.
Sie passt einfach perfekt zu Früchten und jeder Art von Gebäck.

Weiterlesen

Quarkküchlein mit Granatapfelsirup

Kennt ihr Quarkküchlein?

Das sind im Prinzip Pfannkuchen, bei denen ein Teil des Mehls durch Quark ersetzt wird.

Der Vorteil liegt darin, dass sie weniger Kohlenhydrate haben, da auf einen Großteil des Mehls verzichtet wird. Dafür werden sie aber wunderbar saftig und fluffig!

Meine Tochter ist von diesen Quarkküchlein total begeistert! Und das nicht nur, weil sie sie schon selbst zubereiten kann.
(ein Kinderspiel mit 8 Jahren!) 😜

Weiterlesen

Bananentörtchen mit Walnüssen und Ahornsirup

Hat Sturmtief Fabienne bei euch auch sämtliche Walnüsse vom Baum gefegt?

Bei uns hielt sich die Zerstörung zum Glück in Grenzen und so habe ich die heruntergefallen Walnüsse gerne für eine leckere Herbst-Süßspeise verwendet!

Die Bananentörtchen gehen superschnell und sind in 30 Minuten auf dem Tisch.

Weiterlesen

Kaiserschmarrn

Kennt ihr das? Wenn es draußen regnerisch und kühl ist, dann verlangt die Seele nach Zuwendung. Gewissermaßen nach Seelenfutter.

Und genau dann ist es Zeit für einen leckeren Kaiserschmarrn!
Kein Witz, danach fühlt ihr euch garantiert besser!

Der Teig ist dank des Eischnees herrlich fluffig. Er darf wirklich nur untergehoben, nicht eingerührt werden.
Sonst war die ganze Mühe umsonst und ihr bekommt schlimmstenfalls einen Kaiserschmarrn à la Schuhsohle.

Weiterlesen

Apfelpfannkuchen

Bei uns gibt es selten mal eine Süßspeise als Hauptgericht. Aber wenn, dann schaue ich, dass es dennoch im Rahmen bleibt und mit gesunden Zutaten kombiniert wird – wie bei diesen Apfelpfannkuchen.

In jedem Pfannkuchen steckt immerhin ein ganzer Apfel. Außerdem verwende ich Dinkelmehl an Stelle von Weizenmehl.

Weiterlesen

Faschingsgebäck

Bananen-Pancakes

Heute gibt es bei uns mal gesunde Bananen-Pancakes. Gesund deshalb, weil sie nur durch die Bananen gesüßt sind. Anstelle des üblichen Weizenmehls 405 verwende ich stets Dinkelmehl 630. Ihr könnt aber auch normales Weizenmehl nehmen. Außerdem verwende ich immer Weinstein-Backpulver, da ich den Geschmack von normalem Backpulver überhaupt nicht mag. Viele schmecken dies allerdings überhaupt nicht raus. Es bleibt also euch überlassen, welches ihr verwendet.

Weiterlesen

© 2019 Kochtheke

Theme von Anders NorénHoch ↑