Kategorie: Pasta (Seite 1 von 3)

Bärlauch-Spätzle

Die Bärlauchzeit ist da!
Ich habe endlich bei uns am Bach den ersten Bärlauch dieses Jahr gesammelt.
Leider ist es noch nicht sehr viel.
Deshalb musste ich mich erstmal für ein Rezept entscheiden.
Auf dem Plan dieses Jahr steht auf jeden Fall noch Bärlauchbutter und Bärlauch-Gnocchi.
Aber gestern gab es erstmal Bärlauch-Spätzle.

Weiterlesen

Schnelle Bolognese (unter 30 Minuten!)

Haltet euch fest, heute machen wir eine schnelle Bolognese Sauce in unter 30 Minuten!
Kein Witz, die Sauce muss nicht stundenlang kochen, um den vollen Geschmack zu entfalten.

Denn wir tricksen ein wenig, aber genau dadurch wird die Sauce so mega lecker.
Ja, es ist nicht die originale Bolognese Sauce, aber was macht das schon?
Hauptsache lecker, oder?

Ich habe hier ein mega leckeres Black-Angus-Fleisch verwendet.
Es hat eine kräftig rote Farbe, feine Fettmarmorierung und hat einen einzigartigen Geschmack.
Die Kühe stehen in Irland wegen des milden Klimas 8 Monate auf der Weide, wo sie Kräuter und frisches Gras fressen können.
Und das spiegelt sich natürlich im Geschmack wieder.

Weiterlesen

Cheeseburger-Pasta

Haltet euch fest, Freunde!
Denn hier kommt ein Rezept, dass ihr definitiv in eurem Leben braucht:
Cheeseburger-Pasta!
Ja, ihr habt richtig gehört! Cheeseburger-Pasta!

Das ist zartschmelzender Käse, saftiges Hackfleisch, knuspriger Bacon und knackiger Salat!
Also quasi eine Cheeseburger-Bowl!

Weiterlesen

Spargel-Ravioli-Pfanne (15 Minuten!)

Hier kommt das ultimative Spargel-Rezept:
Spargel-Ravioli-Pfanne!

Und wir reden hier nicht von diesen matschigen Ravioli aus der Dose, die wir alle sicher noch aus der Kindheit kennen.
Nein, bei diesem Rezept geht es darum, schnell etwas leckeres und dennoch gesundes auf die Teller zu zaubern.

Manchmal muss es einfach schnell gehen, das kennen wir doch alle.
Und die Spargel-Ravioli-Pfanne ist wie gemacht für den Feierabend, das schelle Mittagessen oder wenn wir einfach mal mit wenig Aufwand was richtig leckeres kochen wollen.

Weiterlesen

Falsche Manti

Manti für Faule ist das nächste Gericht für Koch mein Rezept.
Denn es geht auch schon in die zweite Runde von Volkermampfts Foodblog Event Koch mein Rezept.
Auch dieses Mal habe ich wieder einen ganz tollen Blog zugelost bekommen.

Weiterlesen

15 Minuten Pasta mit Spargel, Parmaschinken und Zitrone

Ein leckeres und frisches Pasta-Gericht in nur 15 Minuten, bei dem keine Wünsche offen bleiben geht nicht?

Klar geht das! Mit der 15 Minuten Spargel Pasta mit Parmaschinken und Zitrone!

Knackig angebratener grüner Spargel, nussiger Parmaschinken frische Zitrone und das alles kombiniert mit italienischem Pecorino und Pasta.
Was braucht es mehr?!

Weiterlesen

Thai Curry Suppe

Nach der Völlerei der vergangenen Wochen gibt es nun eine herrlich leichte, würzige Thai Curry Suppe.
Dieses Schätzchen ist vollgepackt mit lecker knackigem Gemüse, saftigem Hähnchen und cremiger Kokosmilch.

Weiterlesen

Spaghetti mit Tomatensauce und Burrata

Ich weiß nicht, ob ich es schon irgendwann einmal erwähnt habe, aber früher konnte ich Spaghetti mit Tomatensauce überhaupt nicht leiden.
Zumindest dachte ich das.
Denn meine Wissen um Tomatensauce beschränkte sich leider auf dieses „Halbfertiggericht“ einer bekannten Firma, dass nahezu bei jedem Kindergeburtstag auf den Tisch kam.

Weiterlesen

Klassische Lasagne – mit Geheimzutat!

Mal Hand aufs Herz, gibt es bei euch noch so klassische Gerichte wie eine Lasagne oder ein Kartoffel-Gratin?
Ich habe das Gefühl, dass fast nur noch schnelles Essen auf den Tisch den kommt.
Überall sieht man nur noch Superfood, Rezept mit extra vielen Proteinen und natürlich muss alles super schnell gehen.

Ja, ich geb´s ja zu, ich steh auch auf die schnelle Küche. Aber bitte mit leckeren, frischen Zutaten, kein Fertigessen.
Gerne darf auch Superfood mit rein, solange das Essen noch authentisch ist.

Manchmal muss aber einfach Soulfood auf den Tisch. Das darf dann in der Zubereitung ruhig auch mal etwas länger dauern.

Weiterlesen

Winterliche Pasta

Ich muss zugeben, ich warte ja sehnlichst auf den Frühling…
Das trübe Wetter ist so gar nichts für mich.

Aber bis es so weit ist, können wir uns ja wenigstens am Wintergemüse erfreuen.

Ein völlig unterschätztes und in meinen Augen zu unrecht vorverurteiltest Gemüse ist der Rosenkohl.

Weiterlesen

« Ältere Beiträge

© 2022 Kochtheke

Theme von Anders NorénHoch ↑