Kategorie: Leckeres aus dem Ofen (Seite 1 von 3)

Gebackener Rotkohl mit Kürbis und Schafskäse

Freunde, der Herbst ist da!
Das heißt, es gibt wieder neue Kürbisrezepte, Wintergemüse und Essen, das die Seele wärmt.
So wie dieser megaleckere Gebackener Rotkohl mit Kürbis und Schafskäse!

Habt ihr schonmal Rotkohl roh oder gebacken gegessen?
Ich muss ehrlich gestehen, ich kannte Rotkraut eigentlich nur gekocht, als deftige Beilage zu Klößen, Braten, Rouladen oder Gulasch.
Oder mal im Salat untergemischt. Aber da schmeckt man ihn auch nicht so richtig raus.

Weiterlesen

Mediterrane Kartoffelspalten aus dem Ofen

Ihr Lieben, heute gibt es Mediterrane Kartoffelspalten aus dem Ofen!
Das sind knusprige Wedges, die mega schnell vorbereitet und außerdem ein echter Allrounder sind.
Also was wollen wir mehr?!

Wedges selber machen ist total einfach, versprochen!
Wir nehmen für unsere Kartoffelecken eine festkochende Kartoffelsorte. So zerfallen die Kartoffelspalten nicht und werden schön knusprig.

Weiterlesen

Möhren mit Schafskäse aus dem Ofen

Freunde, heute habe ich ein leichtes und mega leckeres Rezept für euch:
Möhren mit Schafskäse aus dem Ofen

Januar und Februar sind bei mir immer geprägt von einer Mischung aus deftigem und leichtem Essen.
Kennt ihr das?
Nach den Weihnachtsfeiertagen braucht man einfach mal was leichtes, gesundes.
Schluss mit den vielen Plätzchen und reichhaltigen Weihnachtsmenüs.
Wir wollen frisches, leckeres und gesundes Essen!

Weiterlesen

Einfache Spargel-Blätterteigtaschen

Einfache Spargel-Blätterteigtaschen
Spargel und Schinken sind einfach Best-Friends. Also was liegt näher, als die beiden Schätzchen erneut zu vereinen und noch ein leckeres Rezept mit diesen Köstlichkeiten auszuprobieren?

Okay, zugegeben, diesmal ist das Rezept nicht ganz alleine auf meinem Mist gewachsen.

Weiterlesen

Raclette Pizza

Wie geil ist das denn bitte?! Raclette und Pizza in einem, also eine Raclette Pizza.
Pizza Raclette kenne ich ja. Teig ins Raclette-Pfännchen, belegen und dann unterm Raclettegrill brutzeln.
Aber eine ganze Raclette Pizza ist schon genial!

Weiterlesen

Knusprige Wedges aus dem Backofen

Ich weiß ja nicht, wie´s euch geht, aber zur Zeit stehe ich total auf Kartoffeln.
Aber ich rede nicht von einfachen, gekochten Kartoffeln, sondern von Röstkartoffeln, Ofenkartoffeln, Knusprige Rosmarin-Parmesan-Kartoffeln oder Wedges.

Weiterlesen

Superschnelle Flammkuchen-Toasts

Ihr kommt abends heim, der Magen knurrt, aber jetzt noch lange in der Küche stehen..?
Dann ist es definitiv Zeit für superschnelle Flammkuchen-Toasts.

Weiterlesen

Knusprige Ofenschnitzel (außen knusprig, innen saftig!)

Kennt ihr Ofenschnitzel?
Also ich habe meine Schnitzel bisher ja ganz klassisch in der Pfanne zubereitet.
Damit sie aber schön gleichmäßig garen und auch noch schön kross werden, braucht es eine Unmenge an Fett.
Weil ich nicht so viel Butterschmalz verwenden wollte, habe ich sie meist in Olivenöl angebraten und zum Schluss noch etwas Butterschmalz dazugegeben – für den Geschmack.

Weiterlesen

Ofenschafskäse

Dieser Ofenschafskäse gehört dieses Jahr zu meinen absoluten Rennern.
Es ist eines der Gerichte, von denen ich gar nicht genug bekommen kann.
Und die Zutaten sowie Zubereitung sind obendrein auch noch so simple, dass ich mich frage, wieso ich da nicht schon eher drauf gekommen bin.

Der Ofenschafskäse ist super schnell zubereitet, weil ihr in quasi einfach nur in den Ofen schieben müsst.
Okay, ihr müsst eine Zwiebel und die Tomaten schnibbeln.
Aber das war´s dann auch schon.
Einfacher geht´s doch gar nicht, oder?

Weiterlesen

Klassische Lasagne – mit Geheimzutat!

Mal Hand aufs Herz, gibt es bei euch noch so klassische Gerichte wie eine Lasagne oder ein Kartoffel-Gratin?
Ich habe das Gefühl, dass fast nur noch schnelles Essen auf den Tisch den kommt.
Überall sieht man nur noch Superfood, Rezept mit extra vielen Proteinen und natürlich muss alles super schnell gehen.

Ja, ich geb´s ja zu, ich steh auch auf die schnelle Küche. Aber bitte mit leckeren, frischen Zutaten, kein Fertigessen.
Gerne darf auch Superfood mit rein, solange das Essen noch authentisch ist.

Manchmal muss aber einfach Soulfood auf den Tisch. Das darf dann in der Zubereitung ruhig auch mal etwas länger dauern.

Weiterlesen
« Ältere Beiträge

© 2021 Kochtheke

Theme von Anders NorénHoch ↑