Ihr Lieben, heute gibt es Mediterrane Kartoffelspalten aus dem Ofen!
Das sind knusprige Wedges, die mega schnell vorbereitet und außerdem ein echter Allrounder sind.
Also was wollen wir mehr?!

Wedges selber machen ist total einfach, versprochen!
Wir nehmen für unsere Kartoffelecken eine festkochende Kartoffelsorte. So zerfallen die Kartoffelspalten nicht und werden schön knusprig.

Knusprige Kartoffelspalten

Ja… Kartoffeln schälen oder nicht, da scheiden sich die Geister

Ich persönlich schäle Kartoffeln, denn die Kartoffelschalen enthalten Glykoalkaloide, vor allem Solanin , und das ist giftig!
Zugegeben, wir haben Kartoffeln jahrelang mit Schale gegessen, weil darin ja angeblich die meisten Vitamine stecken und leben immernoch.
Es wird uns also nicht direkt umbringen, wenn wir Kartoffeln ab und zu mit Schale essen.
Aber ich bleibe dabei – bei mir kommt die Schale ab!
Zumal bei mir auch immer Kinder mitessen.

Kartoffelspalten mit Dip

Aaalso, die geschälten Kartoffeln schneiden wir jetzt, je nach Größe, in Achtel oder Sechstel und legen sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
Wir geben einen guten Schuss Olivenöl dazu und würzen nur mit Salz, Pfeffer und natürlich mediterranen Kräutern.
Also ordentlich Rosmarin, Thymian, Bohnenkraut, Majoran, Basilikum und Oregano.
Ich habe hier eine getrocknete Kräutermischung “Kräuter der Provence” genommen.
Ihr müsst nicht zwingend alle Kräuter verwenden.
Die Kartoffelspalten schmecken z.B. auch nur mit Rosmarin oder Thymian gut.
Jetzt alles gut durchmischen und bei 200° Heißluft für etwa 45 Minuten in den Backofen.

Kartoffelspalten mit Aioli

Kartoffelspalten was dazu?

In der Zwischenzeit können wir die Beilagen zubereiten.
Wie wär´s mit Knusprigen Ofenschnitzeln oder Babybel-Hackfleischbällchen?
Oder einfach nur einem schönen knackigen Salat mit Ziegenkäse im Speckmantel?

Knusprige Kartoffelspalten mit Dip

Ein Dip sollte allerdings auf keinen Fall fehlen.
Meine Tochter isst ja am liebsten Majo und Ketchup dazu, klar.
Für uns darf es dann schon eher eine einfache Aioli, ein Schafskäse-Dip oder ein mediterraner Dip zum Grillen sein.
Aber auch, wenn ihr nur Majo dazu esst.
Die mediterranen Wedges aus dem Ofen sind der Burner!

Kartoffelspalten

Ganz ehrlich, diese leckeren Kartoffelspalten stehen bei uns mittlerweile mindestens alle zwei Wochen mal auf dem Tisch!
Eines der wenigen Essen, die in regelmäßigen Abständen auf den Tellern landen.
Selbst beim Grillen sind sie nicht mehr wegzudenken.
Kartoffeln schnippeln, in den Ofen schieben, Timer stellen und draußen das Wetter genießen, während die Wedges im Ofen brutscheln.

Einfacher geht´s doch gar nicht, oder?!

AutorNancy MickCategory

Knusprige Kartoffelspalten mit Kräuter

Menge1 Portion

 1,50 kg festkochende Kartoffeln
 1 guter Schuss Olivenöl
 1 EL mediterrane Kräuter
 Salz
 Pfeffer

1

Die Kartoffeln schälen und, je nach Größe, in Sechstel oder Achtel schneiden.

2

Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Kräutern vermengen.

3

Bei 200° Heißluft für 40-50 Minuten in den Ofen schieben.

Ingredients

 1,50 kg festkochende Kartoffeln
 1 guter Schuss Olivenöl
 1 EL mediterrane Kräuter
 Salz
 Pfeffer

Directions

1

Die Kartoffeln schälen und, je nach Größe, in Sechstel oder Achtel schneiden.

2

Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Kräutern vermengen.

3

Bei 200° Heißluft für 40-50 Minuten in den Ofen schieben.

Mediterrane Kartoffelspalten aus dem Ofen