Überbackener Chicorée

Freunde, heute habe ich ein megaleckeres, megaeinfaches und obendrein auch noch megagesundes Rezept für euch: Überbackener Chicorée!
Gerade jetzt im Januar machen sich ja meist doch die überschüssigen Kalorien der Weihnachtszeit bemerkbar…

Die Hose zwickt und wir fühlen uns einfach nur unwohl.
Zumindest geht es mir so.
Und deshalb ist der Januar perfekt dafür geeignet, den Körper mit gesundem Essen, Vitaminen und Mineralstoffen wieder auf Vordermann zu bringen.

Überbackener Chicoree

Chicorée ist mit seinen Bitterstoffen ein wahrer Superheld!
Er kurbelt den Kreislauf an, regt die Verdauung und den Stoffwechsel an und entgiftet ganz nebenbei unseren Körper.
Und als ob das noch nicht genug wäre, liefert er Kalium, Folsäure und Zink und ebenso die Vitamine A, B und C.
Das enthaltene Inulin, ein Ballaststoff, wirkt sich positiv auf die Darmflora aus und stärkt das Immunsystem.
Ein wahrer Alleskönner, dieser Chicorée!

Chicoree warm

Und verdammt lecker ist er natürlich auch!
Für unser Rezept für überbackener Chicorée brauchen wir im Grunde nur Chicorée und Parmesan.
Außerdem etwas Olivenöl und Salz, Pfeffer sowie rosa Beeren.
Also wiedermal ein Rezept ohne Fleisch, das auch noch glutenfrei ist und obendrein low carb!
Wie geil ist das denn bitte?

Chicoree mit Parmesan überbacken

Wir sind in der Küche außerdem ganz schnell fertig und tun unserem Körper nebenbei etwas richtig Gutes!

Also, los geht´s – wir machen Chicoréeauflauf!
Zuerst halbieren wir den Chircorée längs und legen ihn in eine Auflaufform.
Dann geben wir Olivenöl drüber und bestreuen ihn mit frisch geriebenem Parmesan.
Jetzt kommen nur noch Salz, Pfeffer und rosa Beeren drauf und ab geht´s auch schon in den Ofen.

Chicoree aus dem Ofen

Nach 25-30 Minuten ist unser gratinierter Chicorée auch schon fertig.
Der Parmesan ist im Ofen herrlich knusprig gebacken, der Chicorée hat noch Biss und die rosa Beeren sind sozusagen das i-Tüpfelchen.

Wenn ihr gerade nicht auf Diät seid, geht das Chicoréegratin auch prima als gesunde Beilage z.B. zu Parmesan-Spaghetti durch.
Aber mir reicht er so wie er ist. Ohne viel Chichi.

AutorNancy MickCategory

Chicoree-Auflauf

Menge1 Portion

 4 Chicorée
 50 g frisch geriebener Parmesan
 Olivenöl
 Salz
 Pfeffer
 rosa Beeren

1

Den Chicorée längs halbieren und in eine Auflaufform legen.

2

Mit Olivenöl beträufeln, Parmesan auf dem Chicorée verteilen, salzen, pfeffern und gemörserte rosa Beeren darüber geben.

3

Bei 200°C Heißluft ca. 25-30 Minuten backen.

Ingredients

 4 Chicorée
 50 g frisch geriebener Parmesan
 Olivenöl
 Salz
 Pfeffer
 rosa Beeren

Directions

1

Den Chicorée längs halbieren und in eine Auflaufform legen.

2

Mit Olivenöl beträufeln, Parmesan auf dem Chicorée verteilen, salzen, pfeffern und gemörserte rosa Beeren darüber geben.

3

Bei 200°C Heißluft ca. 25-30 Minuten backen.

Gratinierter Chicorée
Überbackener Chicoree aus dem Ofen

1 Kommentar

  1. Constanze Stephan

    5. Mai 2022 at 19:34

    super lecker, schmeckt auch im Frühling

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2022 Kochtheke

Theme von Anders NorénHoch ↑