Erdbeerkuchen ist ein Muss zur Erdbeerzeit.

Mit diesen langweiligen Bisquitböden, die einfach nur mit Erdbeeren belegt und mit Tortenguss überzogen werden, kann man mich allerdings jagen.
Da esse ich die Erdbeeren lieber pur.
Mit einer leckeren Creme auf dem Kuchen sieht die Sache aber schon ganz anders aus.

Zuerst wollte ich eine Art Vanillepudding als Creme machen. Aber weil es so heiß war, war uns nach etwas Frischem zumute.
Erdbeeren und Limetten in Kombination sind schon lange mein Favorit. Also musste eine erfrischende Limettencreme her.

Ich habe mich diesmal für eine Schmand-Sahne-Creme entschieden.

Mit Quark anstelle des Schmands wäre es sicher noch eine Nummer erfrischender. Aber ich bin leider kein wirklicher Quark-Fan.
Dennoch schmecken die Erdbeer-Limetten-Schnitten beinahe wie eine Käse-Sahne-Torte. Nur eben etwas cremiger.

Und der Boden ist viel saftiger, weil es ein Rührteig mit ordentlich Butter ist.
Richtig, Kalorienzähler sind bei diesem Rezept leider fehl am Platz. 😬
Aber dafür werdet ihr mit richtig gutem Geschmack belohnt!
Und so manchmal muss das doch auch sein, oder?

AutorNancy MickCategory

Menge1 Portion

 250 g Butter
 200 g Mehl
 200 g Zucker
 4 Eier
 2 TL Weinsteinbackpulver
 2 TL Vanilleextrakt
 350 g Erdbeeren
 1 Limette
 400 g Schlagsahne
 400 g Schmand
 1 Pck. Sahnesteif
 70 g Puderzucker

1

Butter, Zucker, Mehl, Weinsteinbackpulver, Eier und Vanillextrakt miteinander verrühren.
In einer gefetteten und gemehlten Backform (38x25 cm) bei 180° im vorgeheizten Backofen für 25 Minuten backen.
--> Stäbchenprobe

Kuchenteig

2

Währenddessen die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Den Schmand mit dem Abrieb einer Limette und dem Saft sowie dem Puderzucker glattrühren.
Anschließend die Sahne unterheben. Die Creme kaltstellen.

Limetten-Creme

3

Wenn der Kuchen abgekühlt ist, obendrauf zuerst mit einem EL der Sahnemasse bestreichen, dann die in Scheiben geschnittenen Erdbeeren darauflegen. Anschließen die restliche Masse auf den Erdbeeren verteilen und glatt streichen.

Erdbeer-Limetten-Schnitte

Ingredients

 250 g Butter
 200 g Mehl
 200 g Zucker
 4 Eier
 2 TL Weinsteinbackpulver
 2 TL Vanilleextrakt
 350 g Erdbeeren
 1 Limette
 400 g Schlagsahne
 400 g Schmand
 1 Pck. Sahnesteif
 70 g Puderzucker

Directions

1

Butter, Zucker, Mehl, Weinsteinbackpulver, Eier und Vanillextrakt miteinander verrühren.
In einer gefetteten und gemehlten Backform (38x25 cm) bei 180° im vorgeheizten Backofen für 25 Minuten backen.
--> Stäbchenprobe

Kuchenteig

2

Währenddessen die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Den Schmand mit dem Abrieb einer Limette und dem Saft sowie dem Puderzucker glattrühren.
Anschließend die Sahne unterheben. Die Creme kaltstellen.

Limetten-Creme

3

Wenn der Kuchen abgekühlt ist, obendrauf zuerst mit einem EL der Sahnemasse bestreichen, dann die in Scheiben geschnittenen Erdbeeren darauflegen. Anschließen die restliche Masse auf den Erdbeeren verteilen und glatt streichen.

Erdbeer-Limetten-Schnitte

Erdbeer-Limetten-Schnitten

MerkenMerken