Parmesan-Petersilien-Karotten

Parmesan-Karotten dauern in der Zubereitung kaum länger als normale gekochte Karotten. Aber sie schmecken um ein Vielfaches besser – vorausgesetzt, ihr verwendet guten Parmesan!
Wir hatten sie schon als Beilage zu den Pesto-Hackbällchen. Aber sie passen auch wunderbar zu Kurzgebratenem oder als leichtes Mittagessen.

Menge4 Portionen

 1 kg Karotten
 6 EL frisch geriebener Parmigiano Reggiano
 6 EL Milch
 Salz
 Pfeffer
 4 EL Petersilie, gehackt

1

Die Karotten putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. In wenig Salzwasser bissfest kochen.

2

Das Wasser abgießen und mit der Milch, der Petersile und dem Parmesan vermengen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ingredients

 1 kg Karotten
 6 EL frisch geriebener Parmigiano Reggiano
 6 EL Milch
 Salz
 Pfeffer
 4 EL Petersilie, gehackt

Directions

1

Die Karotten putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. In wenig Salzwasser bissfest kochen.

2

Das Wasser abgießen und mit der Milch, der Petersile und dem Parmesan vermengen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Parmesan-Karotten
Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere