Schokoladenkuchen

Heute möchte ich euch unseren Lieblingskuchen vorstellen. Und wie es sich für uns als Schokoholics gehört, handelt es sich natürlich um einen Schokoladenkuchen.

Wir haben wirklich schon viele Rezepte auf der Suche nach dem perfekten Schokoladenkuchen ausprobiert. Aber zu 100% überzeugt hat uns bisher nur dieses.

Der Kuchen ist sehr schokoladig und gleichzeitg schön saftig. Er erinnert ein wenig an eine Mousse au Chocolat. ?

Eine Glasur ist nicht nötig, das würde den zarten Geschmack zerstören. Ein wenig Puderzucker reicht vollkommen aus.

 

Menge1 Portion

 250 g Dinkelmehl, 630
 330 g Zucker
 2 TL Weinsteinbackpulver
 1 TL Vanilleextrakt
 240 g Butter
 200 g Zartbitterschokolade
 250 ml Wasser
 100 g Crème Fraîche
 30 g Kakaopulver
 2 Eier

1

Den Backofen auf 170 °C Ober/-Unterhitze vorheizen und eine Springform mit Backpapier auskleiden.

2

Wasser, Crème fraîche, Butter, Zucker, Vanilleextrakt, Kakao und die Schokolade in einen Topf geben und bei schwacher Hitze erwärmen, bis die Butter und die Schokolade geschmolzen sind. Ab und zu umrühren. Vom Herd nehmen und etwa 30 Minuten abkühlen lassen.
Schneller geht es, wenn ihr den Topf in die Spüle mit kaltem Wasser oder einfach in einen größeren Topf mit kaltem Wasser stellt.

3

Wenn die Masse abgekühlt ist, die Eier mit dem Handmixer einrühren. Mehl mit Backpulver mischen und in kleinen Portionen unterrühren.
Die Masse bleibt flüssig, also bitte nicht wundern. 😉
Im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Ober-/Unterhitze ca. 45 Minuten backen. Stäbchenprobe!

4

Den Kuchen aus dem Backofen nehmen, aus der Form lösen und auskühlen lassen.
Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Schokokuchen

Ingredients

 250 g Dinkelmehl, 630
 330 g Zucker
 2 TL Weinsteinbackpulver
 1 TL Vanilleextrakt
 240 g Butter
 200 g Zartbitterschokolade
 250 ml Wasser
 100 g Crème Fraîche
 30 g Kakaopulver
 2 Eier

Directions

1

Den Backofen auf 170 °C Ober/-Unterhitze vorheizen und eine Springform mit Backpapier auskleiden.

2

Wasser, Crème fraîche, Butter, Zucker, Vanilleextrakt, Kakao und die Schokolade in einen Topf geben und bei schwacher Hitze erwärmen, bis die Butter und die Schokolade geschmolzen sind. Ab und zu umrühren. Vom Herd nehmen und etwa 30 Minuten abkühlen lassen.
Schneller geht es, wenn ihr den Topf in die Spüle mit kaltem Wasser oder einfach in einen größeren Topf mit kaltem Wasser stellt.

3

Wenn die Masse abgekühlt ist, die Eier mit dem Handmixer einrühren. Mehl mit Backpulver mischen und in kleinen Portionen unterrühren.
Die Masse bleibt flüssig, also bitte nicht wundern. 😉
Im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Ober-/Unterhitze ca. 45 Minuten backen. Stäbchenprobe!

4

Den Kuchen aus dem Backofen nehmen, aus der Form lösen und auskühlen lassen.
Mit Puderzucker bestäubt servieren.

Schokokuchen

Schokoladenkuchen
Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.