Speckbohnen sind eine tolle Beilage zu deftigen Gerichten wie Gulasch. Aber auch zu einem Steak passen sie hervorragend! Wenn ich frische Bohnen bekomme, verwende ich sie lieber als Tiefkühlware.

Sie haben dann einfach mehr Biss. Aber TK-Ware ist auch völlig okay!

Sie ist zumindest Bohnen vorzuziehen, die nicht mehr ganz so frisch aussehen. Denn TK-Bohnen werden erntefrisch schockgefrostet, wobei sie nur etwa 10-15% der Vitamine verlieren. Kommen die frischen Bohnen also nicht direkt zum Endverbraucher, verlieren sie oft weit mehr Vitamine als die tiefgekühlte Alternative.

AutorNancy MickCategory

Menge4 Portionen

 500 g Bohnen
 5 Scheiben Dörrfleisch
 Olivenöl
 Salz
 Pfeffer
 1 EL Butter

1

Die Bohnen in Salzwasser bissfest kochen und abseihen.

2

In ein wenig Olivenöl das klein geschnittene Dörrfleisch anbraten und anschließend die Hitze reduzieren. Jetzt die Bohnen hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Butter über die Bohnen geben und alles durchschwenken.

3

Zügig servieren, denn die Bohnen kühlen schnell ab. 😉

Ingredients

 500 g Bohnen
 5 Scheiben Dörrfleisch
 Olivenöl
 Salz
 Pfeffer
 1 EL Butter

Directions

1

Die Bohnen in Salzwasser bissfest kochen und abseihen.

2

In ein wenig Olivenöl das klein geschnittene Dörrfleisch anbraten und anschließend die Hitze reduzieren. Jetzt die Bohnen hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Butter über die Bohnen geben und alles durchschwenken.

3

Zügig servieren, denn die Bohnen kühlen schnell ab. 😉

Speckbohnen