Leute, seid ihr bereit für die browniest Brownies ever??
Dann kommen hier die leckersten, saftigsten und schokoladigsten Brownies, die ihr je gegessen habt.
Kein Witz, diese Brownies sind der absolute Burner!

Nein, das Rezept ist definitiv nichts für Kalorienzähler, tut mir leid.
Denn wir brauchen für unsere mega schokoladigen Brownies sage und schreibe 500g (!) Schokolade!
Ja, das Rezept ist nur etwas für absolut hartgesottene Chocoholics!

Brownies

Die Zubereitung hingegen ist easypeasy.
Meine 10-jährige Tochter hat die Brownies fast alleine gemacht.
Aber seht selbst…

Zuerst hacken wir die Schokolade. Sie muss nicht ganz klein sein, grob gehackt reicht völlig aus.
Davon legen wir die Hälfte für später zu Seite, die andere Hälfte schmelzen wir in der Mikrowelle.
Die Butter schmelzen wir ebenfalls in der Mikrowelle und lassen sie anschließend kurz abkühlen.
(Falls ihr keine Mikro habt, geht natürlich auch ein Wasserbad)

Brownie Teig

Dann verrühren wir zuerst die Butter mit dem Zucker, geben Vanilleextrakt und Eier hinzu. Dann kommt auch schon die geschmolzene Schoki rein. Alles einmal gut verrühren.
Das Mehl mischen wir kurz mit Kakao und Salz und heben es dann mit den zur Seite gelegten Schokoladenstücke ebenfalls unter, sodass gerade so kein Mehl mehr zu sehen ist.

Apropos Salz, wusstest ihr, dass eine Prise Salz perfekt mit Schokolade harmoniert? Es hebt den Geschmack erst richtig hervor!
Süß und salzig passen einfach perfekt zueinander!

Triple Chocolate Brownies

So, wieder zurück an den Herd bzw. die Rührschüssel.
Unsere Backform legen wir mit Backpapier aus, geben den Teig rein und streichen ihn etwas glatt.
Jetzt kommen die Brownies für ca. 20 Minuten bei 180° Heißluft in den Ofen.
Lasst sie nicht zu lange drin – der Teig sollte nur gerade so durch sein.
Also piekst bei der Stäbchenprobe nicht versehentlich in ein Stück Schoki und wundert euch dann, dass der Brownie noch nicht durch ist. 😆

Einfaches Brownie Rezept

Am besten lasst ihr die Brownies nach dem Backen erstmal abkühlen, sonst sind sie wirklich zu mächtig.
Sowohl meine Tochter als auch mein Mann haben kapituliert. 🙈

Einfache Brownies

Wenn der Brownie aber erstmal abgekühlt ist, ist er mega lecker, saftig und ein wenig chewy mit einer dezenten Salznote.
Am besten schmeckt er mit einer Kugel Eis und ordentlich Schlagsahne.
Ja, richtig gehört, heute gönnen wir uns mal was.
Heute ist Cheatday, Mädels.
Also macht euch einen leckeren Cappuccino und ran an den Ofen!

Für noch mehr saftige Kuchen oder leckeres Gebäck schaut doch gerne mal in meiner Backabteilung vorbei.

AutorNancy MickCategory

Brownie Rezept einfach

Menge1 Portion

 500 g Zartbitterschokolade, gehackt
 250 g Butter, geschmolzen, abgekühlt
 360 g Zucker
 200 g Mehl
 60 g Backkakao
 4 Eier
 1 EL Vanilleextrakt
 2 TL Salz

1

250g der Schokolade für später zur Seite legen, die anderen 250g schmelzen.

2

Butter und Zucker verrühren, Vanilleextrakt und Eier einrühren, dann die geschmolzene Schokolade einrühren.

3

Die zur Seite gelegten Schokostücke, sowie Mehl mit Kakao und Salz vermischt unterheben und den Teig in eine mit Backpapier ausgelegt Form (ca. 40cm x 30 cm) geben.

4

Bei 180° Heißluft für ca. 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Der Teig sollte gerade so durch sein.
--> Stäbchenprobe

Ingredients

 500 g Zartbitterschokolade, gehackt
 250 g Butter, geschmolzen, abgekühlt
 360 g Zucker
 200 g Mehl
 60 g Backkakao
 4 Eier
 1 EL Vanilleextrakt
 2 TL Salz

Directions

1

250g der Schokolade für später zur Seite legen, die anderen 250g schmelzen.

2

Butter und Zucker verrühren, Vanilleextrakt und Eier einrühren, dann die geschmolzene Schokolade einrühren.

3

Die zur Seite gelegten Schokostücke, sowie Mehl mit Kakao und Salz vermischt unterheben und den Teig in eine mit Backpapier ausgelegt Form (ca. 40cm x 30 cm) geben.

4

Bei 180° Heißluft für ca. 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Der Teig sollte gerade so durch sein.
--> Stäbchenprobe

The browniest Brownies ever
Schoko Brownies