Dieser Thunfisch-Pfannkuchenwrap ist DAS perfekte Essen – für warme wie auch kalte Tage.

Er lässt sich gut vorbereiten und z.B. mit zu einem gemütlichen Picknick nehmen.

Ihr braucht für die Zubereitung noch nichtmal eine Pfanne.

Nachdem ihr den Teig angerührt habt, gebt ihr ihn einfach auf ein Backblech und schiebt ihn in den Ofen.

Während der Pfannkuchen im Ofen backt, könnt ihr schonmal die Thunfischfüllung zusammenrühren.

Auch das geht ganz easy.

Dann einfach nur auf den Pfannkuchen streichen, aufrollen und mit Rucola und Tomaten genießen.

Wenn ihr den Thunfisch-Pfannkuchenwrap für unterwegs zubereitet, könnt ihr den Rucola und die Tomaten einfach in Wrap einwickeln, wenn er etwas abgekühlt ist.

Eine sehr leckere Variante bekommt ihr, wenn ihr den Thunfisch durch Stremellachs ersetzt. Eventuell noch mit ein wenig Dill oder Schnittlauch abschmecken… Ebenfalls oberlecker!

Menge4 Portionen

 5 Eier
 100 ml Milch
 100 ml Sprudelwasser
 100 g Dinkelmehl 630, gesiebt
 1 EL Olivenöl
 Salz
 300 g Thunfisch (Dose)
 200 g Frischkäse
 23 EL Milch (opt.)
 Salz
 Pfeffer
 1 Bund Rucola
 200 g Cocktailtomaten

1

Eier, Milch, Sprudelwasser, Olivenöl, Mehl und Salz zu einem Teig verrühren.

2

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gießen. Bei 200° C im vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten backen.

Teig auf Backblech

3

Währenddessen den Thunfisch abgießen und mit dem Frischkäse verrühren. Falls die Masse zu dick ist, mit 2-3 EL Milch glattrühren.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Wenn der Pfannkuchenwrap fertig ist, aus dem Ofen nehmen und noch warm mit der Thunfischcreme bestreichen.
Mit Hilfe des Backpapiers von der langen Seite her zu einer Rolle wickeln.

Pfannkuchwrap aufrollen

5

Auf einem Teller mit Rucola und Tomaten anrichten.
Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer über Rucola und Tomaten geben.

Pfannkuchenwrap anrichten

Ingredients

 5 Eier
 100 ml Milch
 100 ml Sprudelwasser
 100 g Dinkelmehl 630, gesiebt
 1 EL Olivenöl
 Salz
 300 g Thunfisch (Dose)
 200 g Frischkäse
 23 EL Milch (opt.)
 Salz
 Pfeffer
 1 Bund Rucola
 200 g Cocktailtomaten

Directions

1

Eier, Milch, Sprudelwasser, Olivenöl, Mehl und Salz zu einem Teig verrühren.

2

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech gießen. Bei 200° C im vorgeheizten Backofen ca. 15-20 Minuten backen.

Teig auf Backblech

3

Währenddessen den Thunfisch abgießen und mit dem Frischkäse verrühren. Falls die Masse zu dick ist, mit 2-3 EL Milch glattrühren.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Wenn der Pfannkuchenwrap fertig ist, aus dem Ofen nehmen und noch warm mit der Thunfischcreme bestreichen.
Mit Hilfe des Backpapiers von der langen Seite her zu einer Rolle wickeln.

Pfannkuchwrap aufrollen

5

Auf einem Teller mit Rucola und Tomaten anrichten.
Olivenöl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer über Rucola und Tomaten geben.

Pfannkuchenwrap anrichten

Thunfisch-Pfannkuchenwrap