Asiatische Nudeln

Asiatische Sesam-Nudeln

Hin und wieder essen wir auch mal gerne asiatisch. Das heutige Rezept ist ein schnelles Essen, mit reichlich knackigem Gemüse. Ich habe absichtlich nur eine geringe Menge Nudeln gewählt. Wenn ihr ein “richtiges” Nudelgericht möchtet, könnt ihr selbstverständlich mehr davon verwenden. Ich finde jedoch, dass die angegebene Menge ausreicht.

Menge4 Portionen

 850 g Gemüse (Pak Choi, Paprika, Brokkoli)
 150 g Mie-Nudeln
 350 g Hähnchenbrust
 1 Frühlingszwiebel
 75 ml Sojasauce
 3 Zehen Knoblauch
 3 EL Sesamöl
 4 EL Sesam
 1 daumengroßes Stück Ingwer
 gehackte Chilischoten

1

Zuerst das gesamte Gemüse waschen, den Ingwer schälen. Das spart eine hinterher eine Menge Zeit.
Den Knoblauch in die Pfanne pressen, den Ingwer reiben und beides mit dem klein geschnittenen Hähnchenfleisch in Sesamöl anbraten. Wundert euch nicht über die Menge, wir brauchen das Öl als Aroma.

2

Die Mie-Nudeln nach Anweisung zubereiten.
In einem Topf ohne Öl die Sesamsamen leicht anrösten und zur Seite stellen.

3

Wenn das Hähnchen gar ist, das Gemüse dazugeben. Die oberen grünen Blätter des Pak Choi noch nicht mit anbraten. Sie würden sonst nur matschig werden.

4

Wenn die Nudeln gar sind, in die Pfanne zum Gemüse geben, und mit Sojasauce und Pfeffer abschmecken. Jetzt können auch die Pak Choi-Blätter untergehoben werden.

5

In Schüsseln anrichten und mit Sesam bestreuen. Wer es gerne scharf mag, gibt jetzt noch die Chilis dazu.

Ingredients

 850 g Gemüse (Pak Choi, Paprika, Brokkoli)
 150 g Mie-Nudeln
 350 g Hähnchenbrust
 1 Frühlingszwiebel
 75 ml Sojasauce
 3 Zehen Knoblauch
 3 EL Sesamöl
 4 EL Sesam
 1 daumengroßes Stück Ingwer
 gehackte Chilischoten

Directions

1

Zuerst das gesamte Gemüse waschen, den Ingwer schälen. Das spart eine hinterher eine Menge Zeit.
Den Knoblauch in die Pfanne pressen, den Ingwer reiben und beides mit dem klein geschnittenen Hähnchenfleisch in Sesamöl anbraten. Wundert euch nicht über die Menge, wir brauchen das Öl als Aroma.

2

Die Mie-Nudeln nach Anweisung zubereiten.
In einem Topf ohne Öl die Sesamsamen leicht anrösten und zur Seite stellen.

3

Wenn das Hähnchen gar ist, das Gemüse dazugeben. Die oberen grünen Blätter des Pak Choi noch nicht mit anbraten. Sie würden sonst nur matschig werden.

4

Wenn die Nudeln gar sind, in die Pfanne zum Gemüse geben, und mit Sojasauce und Pfeffer abschmecken. Jetzt können auch die Pak Choi-Blätter untergehoben werden.

5

In Schüsseln anrichten und mit Sesam bestreuen. Wer es gerne scharf mag, gibt jetzt noch die Chilis dazu.

Asiatische Sesam-Nudeln
Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.