Ich muss sagen, eigentlich stehe ich nicht sooo auf Suppen und Eintöpfe.

Aber manchmal, passen sie einfach perfekt!
So wie dieser Erbseneintopf zu einem kalten, regnerischen Tag!

Oder diese Pizza-Suppe Deluxe.
Ja, da sieht die Sache schon wieder ganz anders aus!

Mein Mann könnte wahrscheinlich jeden Tag irgendwelche Eintöpfe futtern. Mit deftigem Speck oder Mettwürstchen.

Selbst meine Tochter ist begeistert, wenn Suppen oder Eintöpfe auf dem Speiseplan stehen. 👍

Und vorbei sind die Zeit von irgendwelchen Erbsensuppen-Pasten mit Geschmacksverstärkern.

Sowas braucht wirklich kein Mensch!

Zwiebel, Knoblauch, Bacon und Mettwürstchen vereinen sich hier zur Perfektion!

Abgeschmeckt wird mit ein wenig gekörnter Brühe. Am besten selbstgemacht oder ihr nehmt eine ohne Geschmacksverstärker.
Die bekommt man mittlerweile in immer mehr Supermärkten.

Ich habe die Würstchen schon vor dem Pürieren dazugeben, weil so der Geschmack besser zur Geltung kommt. Da der Eintopf nicht zu “Brei” verarbeitet wird, bleiben trotzdem noch einige große Wurststücke übrig. Wenn ihr die Wurst lieber in ganzen Stücken mögt, haltet euch an das Rezept und gebt sie erst nach dem Pürieren hinzu.

Dazu passen Quarkbrötchen.

AutorNancy MickCategory

Menge4 Portionen

 700 g Erbsen, TK
 120 g Bacon
 1 Zwiebel
 2 Zehen Knoblauch
 1 EL Butterschmalz
 3 Polnische Mettwürstchen
 2 TL gekörnte Brühe
 700 ml Wasser
 Créme fraíche

1

Den Bacon, die Zwiebeln sowie den Knoblauch hacken. Zuerst den Bacon in einem Topf in 1 EL Butterschmalz anbraten, dann die Zwiebel und den Knoblauch hineingeben und anschwitzen lassen.

2

Jetzt das Wasser, die Erbsen und die Brühe hinzugeben und aufkochen. Nach 10 Minuten mit dem Pürierstab den Eintopf grob pürieren.

3

In der Zwischenzeit die Würstchen in Scheiben schneiden und ebenfalls in den Topf geben. Etwa 10 Minuten köcheln lassen, anschließend pürieren.

4

Mit Crème fraîche garniert servieren.

Ingredients

 700 g Erbsen, TK
 120 g Bacon
 1 Zwiebel
 2 Zehen Knoblauch
 1 EL Butterschmalz
 3 Polnische Mettwürstchen
 2 TL gekörnte Brühe
 700 ml Wasser
 Créme fraíche

Directions

1

Den Bacon, die Zwiebeln sowie den Knoblauch hacken. Zuerst den Bacon in einem Topf in 1 EL Butterschmalz anbraten, dann die Zwiebel und den Knoblauch hineingeben und anschwitzen lassen.

2

Jetzt das Wasser, die Erbsen und die Brühe hinzugeben und aufkochen. Nach 10 Minuten mit dem Pürierstab den Eintopf grob pürieren.

3

In der Zwischenzeit die Würstchen in Scheiben schneiden und ebenfalls in den Topf geben. Etwa 10 Minuten köcheln lassen, anschließend pürieren.

4

Mit Crème fraîche garniert servieren.

Erbseneintopf