Diese Quarkbrötchen sind keine fluffigen Frühstücksbrötchen sondern eher als eine Beilage zu Suppen oder Eintöpfen gedacht.

Menge1 Portion

 300 g Dinkelmehl 630
 200 g Magerquark
 6 EL Milch
 6 EL Öl
 1 TL Salz
 1 Päckchen Weinsteinbackpulver
 2 EL Milch

1

Den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen. Alle Zutaten zu einem festen, aber elastischen Teig verkneten und daraus 6 Brötchen formen.

2

Auf der mittleren Schiene ca. 15 - 20 Minuten backen. Etwa eine Minute vor Ende der Backzeit die Brötchen mit Milch einpinseln. Dadurch bekommen sie einen schönen Glanz.

Ingredients

 300 g Dinkelmehl 630
 200 g Magerquark
 6 EL Milch
 6 EL Öl
 1 TL Salz
 1 Päckchen Weinsteinbackpulver
 2 EL Milch

Directions

1

Den Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen. Alle Zutaten zu einem festen, aber elastischen Teig verkneten und daraus 6 Brötchen formen.

2

Auf der mittleren Schiene ca. 15 - 20 Minuten backen. Etwa eine Minute vor Ende der Backzeit die Brötchen mit Milch einpinseln. Dadurch bekommen sie einen schönen Glanz.

Quarkbrötchen