Pasta mit Spinat, Blauschimmelkäse und gerösteten Walnüssen

Pasta mit Spinat, Blauschimmelkäse und gerösteten Haselnüssen

Heute habe ich mal wieder ein leckeres, schnell zubereitetes Pasta-Gericht für euch.
Es steht in unter 30 Minuten auf dem Tisch!

Ursprünglich wollte ich diese Sauce zu Gnocchi machen.

Wie das aber manchmal so ist, rennt die Zeit nur so davon und schon war es zu spät für selbst gemachte Gnocchi.
Aber zu Nudeln passt die Sauce auch sehr gut!

Am besten verwendet ihr eine rustikale Pasta Sorte, wie hier Mezzi Rigatoni.

Spinat und Blauschimmelkäse in Kombination sind ja schon sehr lecker. Aber in Verbindung mit knusprigem Dörrfleisch und gerösteten Haselnusskernen… 😍

Welchen Schimmelkäse ihr verwendet ist egal. Hauptsache, er schmeckt euch.
Ich bin ein großer Fan vom französischen halbfesten Schnittkäse St. Agur.
Er ist salziger als z.B. ein Gorgonzola und nicht so dominant im Geschmack.

Als Basis habe ich Kochsahne mit Eigelb gewählt. Das ist eine tolle Grundlage für viele Saucen. Es bindet und gibt zusätzlich einen tollen Geschmack.

Da ich leider keinen frischen Spinat da hatte, habe ich tiefgekühlten Rahmspinat genommen. Es geht aber natürlich auch frischer Spinat! Dann würde ich noch eine Prise Muskatnuss hinzufügen, um den Geschmack abzurunden.

AutorNancy MickDifficultyBeginner

Menge4 Portionen
Prep Time5 minsCook Time15 minsTotal Time20 mins

 400 g Nudeln (hier: Mezzi Rigatoni)
 100 g Dörrfleisch
 150 g Rahmspinat
 200 ml Kochsahne
 125 g Blauschimmelkäse (hier St. Agur)
 2 Eigelb
 30 g Haselnusskerne
 Olivenöl

1

Die Nudeln nach Anleitung kochen.

2

Währenddessen die Haselnusskerne ohne Öl in einer der Pfanne rösten und zur Seite stellen.

Haselnusskerne rösten

3

Das Dörrfleisch in Olivenöl knusprig braten, dann den Spinat dazugeben. Wenn der Spinat aufgetaut ist, die Temperatur etwas herunter drehen.
Den in kleine Stücke gebrochenen Schimmelkäse dazugeben, sodass er langsam schmilzt.

Dörrfleisch, Spinat und Blauschimmelkäse

4

Wenn die Nudeln fertig sind, in die Pfanne geben und alles vermengen.

Nudeln zugeben

5

Die Sahne mit den Eigelbs verrühren, salzen und pfeffern und ebenfalls in die Pfanne geben.
Kurz eindicken lassen aber nicht mehr kochen.

Eigelb-Sahnemischung zugeben

6

Mit den gerösteten Haselnusskernen servieren.

Pasta mit gerösteten Haselnusskernen servieren

Ingredients

 400 g Nudeln (hier: Mezzi Rigatoni)
 100 g Dörrfleisch
 150 g Rahmspinat
 200 ml Kochsahne
 125 g Blauschimmelkäse (hier St. Agur)
 2 Eigelb
 30 g Haselnusskerne
 Olivenöl

Directions

1

Die Nudeln nach Anleitung kochen.

2

Währenddessen die Haselnusskerne ohne Öl in einer der Pfanne rösten und zur Seite stellen.

Haselnusskerne rösten

3

Das Dörrfleisch in Olivenöl knusprig braten, dann den Spinat dazugeben. Wenn der Spinat aufgetaut ist, die Temperatur etwas herunter drehen.
Den in kleine Stücke gebrochenen Schimmelkäse dazugeben, sodass er langsam schmilzt.

Dörrfleisch, Spinat und Blauschimmelkäse

4

Wenn die Nudeln fertig sind, in die Pfanne geben und alles vermengen.

Nudeln zugeben

5

Die Sahne mit den Eigelbs verrühren, salzen und pfeffern und ebenfalls in die Pfanne geben.
Kurz eindicken lassen aber nicht mehr kochen.

Eigelb-Sahnemischung zugeben

6

Mit den gerösteten Haselnusskernen servieren.

Pasta mit gerösteten Haselnusskernen servieren

Pasta mit Spinat, Blauschimmelkäse und gerösteten Haselnüssen
Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.