Bratkartoffeln á la Gans

Bratkartoffeln à la Gans

 

Wenn ihr die Möglichkeit habt, an guten Gänseschmalz aus artgerechter Haltung zu kommen, solltet ihr dieses Rezept unbedingt mal ausprobieren!
Ich jedenfalls liebe Bratkartoffeln. Aber selbst in Restaurants bekommt man oft eher Matschkartoffeln, statt schöner krosser Kartoffelstückchen. Dabei sollte es so schwer eigentlich gar nicht sein, vernünftige Bratkartoffeln auf den Teller zu bekommen.

Zunächst einmal ist es wichtig, dass ihr Kartoffeln vom Vortag verwendet. Denn nur dann werden eure Bratkartoffeln so richtig schön knusprig, ohne anzuhängen oder auseinanderzufallen. Waren die Kartoffeln zu lange im Wasser, bekommt ihr jetzt die Quittung dafür. 😉 Eine beschichtete Pfanne ist natürlich auch von Vorteil. Der Gänseschmalz soll schließlich nur dem Geschmack dienen und die Kartoffeln nicht frittieren. 😀
Als Beilage esse ich gerne ein Spiegelei. Rührei oder gebratenes Gemüse wie Paprika oder Zucchini passen ebenfalls gut dazu. Und die selbstgemachte Aioli darf natürlich auch nicht fehlen. Guten Appetit!

 

Menge1 Portion

 2 große Kartoffeln vom Vortag, festkochend oder vorwiegend festkochend
 1 EL Gänseschmalz
 Salz
 Pfeffer
 Petersilie
 ½ Zwiebel, gewürfelt, erst gegen Ende der Bratzeit in die Pfanne geben

1

Schneidet die Kartoffel in Stückchen, Scheiben oder beides, ganz wie ihr wollt.

2

Den Gänseschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Kartoffeln hineingeben und so lange von allen Seiten anbraten, bis sie schön knusprig sind.
Salzen, pfeffern und mit Petersilie bestreuen. Fertig!

Ingredients

 2 große Kartoffeln vom Vortag, festkochend oder vorwiegend festkochend
 1 EL Gänseschmalz
 Salz
 Pfeffer
 Petersilie
 ½ Zwiebel, gewürfelt, erst gegen Ende der Bratzeit in die Pfanne geben

Directions

1

Schneidet die Kartoffel in Stückchen, Scheiben oder beides, ganz wie ihr wollt.

2

Den Gänseschmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Kartoffeln hineingeben und so lange von allen Seiten anbraten, bis sie schön knusprig sind.
Salzen, pfeffern und mit Petersilie bestreuen. Fertig!

Bratkartoffeln à la Gans
Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.