Na, habt ihr schon eine Idee, was ihr zu Halloween backt?
Oder seid ihr nicht so die Halloween-Fans?
War ich früher übrigens auch nicht. Aber spätestens wenn man Kinder hat, kommt man nicht mehr drum herum.
Und so gibt es bei uns dieses Jahr diese super leckeren Kürbis-Kekse, wahlweiße mit Schokoglasur oder im Halloween-Style.

Die Kürbis-Kekse sind keine krossen Kekse, sondern eher weich und ein wenig chewy, dank der Haferflocken.
Sie geben dem Keks Textur, ohne dabei trocken zu werden.

Kürbis-Keks von innen

Der braune Zucker verleiht den Cookies eine leichte Karamellnote, die perfekt zu Kürbis und zur Pumpkin Spice Mischung passt.

Und was das Beste ist: Die Kekse sind superschnell zubereitet.

Ihr rührt einfach die Butter mit dem Zucker schaumig, fügt alle flüssigen Zutaten hinzu und gebt anschließen die festen Zutaten hinzu.
Wichtig: Jetzt nicht mehr mit dem Rührgerät bzw. der Küchenmaschine rühren.
Das Mehlgemisch darf nur noch vorsichtig untergehoben werden, bis gerade so kein Mehl mehr zu sehen ist.

Dann setzt ihr auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech jeweils 16 Kekse und schiebt sie nacheinander für ca. 8 Minuten in den Ofen.
Behaltet sie dabei unbedingt im Auge, denn je nach Ofen kann es auch etwas schneller gehen.

Die Kekse sind fertig, wenn sie am Rand leicht gebräunt und in der Mitte noch weich sind.
Lasst sie auf dem Blech auskühlen, dann könnt ihr sie noch beliebig verziehren.
Unser Favorit ist eindeutig Vollmilchschokolade.

Damit sie schön orange nach Kürbis aussehen, habe ich noch etwas Lebensmittelfarbe in den Teig gegeben. Aber wirklich nur ein wenig, zu quitschig wollte ich sie auch nicht haben. 😆

AutorNancy MickCategory

Kürbis-Kekse Rezept

Menge1 Portion

 150 g Butter
 150 g brauner Zucker
 1 Ei
 150 g Mehl
 1 TL gestr. Weinsteinbackpulver
 2 EL Haferflocken, zart
 1 TL Vanilleextrakt
 orange Lebensmittelfarbe (opt.)
 200 g Vollmilchschokolade (opt.)

1

Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren.

2

Dann die flüssigen Zutaten, also Kürbispüree, Ei, Vanilleextrakt und Lebensmittelfarbe unterrühren.

Flüssige Zutaten hinzugeben

3

Anschließend Mehl, Backpulver, Haferflocken, Pumpkin Spice grob vermengen und zu dem Teig geben.
Alles nur noch vorsichtig mit einem Kochlöffel unterrühren, sodass man gerade so kein Mehl mehr sieht.

Trockene Zutaten hinzugeben

4

Zwei Backbleche mit Backpapier belegen und mit einem Teelöffel jeweils 16 Kekseklekse darauf setzen.

Kekse auf Blech geben

5

Die Bleche einzeln bei 190° Heißluft ca. 8 Minuten backen.
Die Kekse sind dann in der Mitte noch weich, am Rand leicht gebräunt.

Kekse backen

6

Wenn die Kekse ausgekühlt sind, könnt ihr sie noch mit etwas Schokolade verzieren.
Dazu einfach die Schokolade über dem Wasserbad erhitzen und sie dann entweder mit einem Löffel und etwas Schwung über die Kekse geben, oder die Schokolade in eine Spritztülle füllen.

Mit Schokolade verzieren

7

Wenn ihr für oder mit Kindern backt, könnt ihr die Kekse auch schön im Halloween-Style verzieren.

Halloween-Cookies

Ingredients

 150 g Butter
 150 g brauner Zucker
 1 Ei
 150 g Mehl
 1 TL gestr. Weinsteinbackpulver
 2 EL Haferflocken, zart
 1 TL Vanilleextrakt
 orange Lebensmittelfarbe (opt.)
 200 g Vollmilchschokolade (opt.)

Directions

1

Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren.

2

Dann die flüssigen Zutaten, also Kürbispüree, Ei, Vanilleextrakt und Lebensmittelfarbe unterrühren.

Flüssige Zutaten hinzugeben

3

Anschließend Mehl, Backpulver, Haferflocken, Pumpkin Spice grob vermengen und zu dem Teig geben.
Alles nur noch vorsichtig mit einem Kochlöffel unterrühren, sodass man gerade so kein Mehl mehr sieht.

Trockene Zutaten hinzugeben

4

Zwei Backbleche mit Backpapier belegen und mit einem Teelöffel jeweils 16 Kekseklekse darauf setzen.

Kekse auf Blech geben

5

Die Bleche einzeln bei 190° Heißluft ca. 8 Minuten backen.
Die Kekse sind dann in der Mitte noch weich, am Rand leicht gebräunt.

Kekse backen

6

Wenn die Kekse ausgekühlt sind, könnt ihr sie noch mit etwas Schokolade verzieren.
Dazu einfach die Schokolade über dem Wasserbad erhitzen und sie dann entweder mit einem Löffel und etwas Schwung über die Kekse geben, oder die Schokolade in eine Spritztülle füllen.

Mit Schokolade verzieren

7

Wenn ihr für oder mit Kindern backt, könnt ihr die Kekse auch schön im Halloween-Style verzieren.

Halloween-Cookies

Kürbis-Kekse (Pumpkin Spice Cookies)