Pizza ist eines der wenigen Gerichte, die bei uns öfter auf den Tisch kommen.
Natürlich mit unterschiedlichen Belägen, versteht sich.

Im Moment befinde ich mich ja noch im Spargelrausch. Also was liegt näher, als eine leckere Pizza getoppt mit grünem Spargel?!

Serrano oder auch Parma-Schinken passen hervorragend zu Spargel. Und diese beiden Schinkensorten sind schon lange mein Favorit auf einer Pizza.

Ich habe sie noch ein wenig mit frischem Rucola aus unserem Garten verfeinert.

Aber ganz ehrlich – das war an dieser Stelle völlig unnötig. Diese  Serrano-Spargel-Pizza braucht keinen Schnickschnack.
Sie ist perfekt, so wie sie ist!

Wenn ihr euren Pizzateig selber machen möchtet, habe ich hier ein super einfaches und schnelles Pizzateig-Rezept dafür.

Menge1 Portion

 Pizzateig für ein Blech
 150 g passierte Tomaten
 1 EL dunkler Balsamico
 1 Zweig Thymian
 100 g Serrano-Schinken
 8 Stangen grüner Spargel
 2 Kugeln Mozzarella (2 x 200g)
 Salz
 Pfeffer

1

Den Pizzateig ausrollen und auf ein gefettetes Backblech geben.

Pizzateig

2

Den Spargel waschen und die unteren Enden abschneiden.
Jede Stange längs halbieren. Wenn ihr ganze Stangen drauf legt, wird er eventuell nicht gar.

grüner Spargel

3

Die passierten Tomaten mit Balsamico und Thymian verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
Auf dem Pizzateig verteilen.

Pizza belegt

4

Den Mozzarella in kleine Stücke reißen und auf der Pizza verteilen. Anschließen mit Schinken und Spargel belegen.

Pizza mit Serrano und Spargel

5

Bei 220° im vorgeheizten Backofen etwa 15-20 Minuten backen.

Pizza mit Spargel und Serrano

Ingredients

 Pizzateig für ein Blech
 150 g passierte Tomaten
 1 EL dunkler Balsamico
 1 Zweig Thymian
 100 g Serrano-Schinken
 8 Stangen grüner Spargel
 2 Kugeln Mozzarella (2 x 200g)
 Salz
 Pfeffer

Directions

1

Den Pizzateig ausrollen und auf ein gefettetes Backblech geben.

Pizzateig

2

Den Spargel waschen und die unteren Enden abschneiden.
Jede Stange längs halbieren. Wenn ihr ganze Stangen drauf legt, wird er eventuell nicht gar.

grüner Spargel

3

Die passierten Tomaten mit Balsamico und Thymian verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
Auf dem Pizzateig verteilen.

Pizza belegt

4

Den Mozzarella in kleine Stücke reißen und auf der Pizza verteilen. Anschließen mit Schinken und Spargel belegen.

Pizza mit Serrano und Spargel

5

Bei 220° im vorgeheizten Backofen etwa 15-20 Minuten backen.

Pizza mit Spargel und Serrano

Spargel-Serrano-Pizza