Wann beginnt bei euch eigentlich die Weihnachtszeit?
Also früher war es bei mir Anfang Dezember.
Mittlerweile bin ich zu dazu übergegangen, nach Halloween mit der Weihnachtsbäckerei zu beginnen.
Denn sind wir doch mal ehrlich, die Vorweihnachtszeit, und damit meine ich nicht nur das Plätzchenbacken, sondern die weihnachtliche Deko, überall Lichterketten, gemütlich auf der Couch liegen etc. sind doch am Schönsten.
Den Start der Weihnachtsbäckerei macht dieses Jahr der Erdnussbutter Sandwich Cookies.

Ja, kein klassisch deutscher Weihnachtskeks, wie die Nuss-Nougat-Plätzchen oder Einfache Ausstechplätzchen, aber trotzdem unglaublich lecker!
Die Kekse werden im Ofen schön knusprig, aber dank der Haferflocken bleiben sie innendrin auch schön mürbe.

Gefüllt werden sie – klar – mit Erdnussbutter!
Und zwar habe ich die crunchy Variante gewählt. Die mag ich einfach lieber.
Und Marmelade darf natürlich nicht fehlen.
Hier habe ich Johannisbeermarmelade genommen. Sie ist nicht ganz so süß, weil sie eben noch eine gewisse Säure mitbringt.
Passt meiner Meinung nach perfekt dazu.

Da die Erdnussbutter an sich schon ein wenig salzig ist, sind die Cookies nicht so süß.
Wenn ihr es gerne süßer mögt, könnt ihr statt 130g Zucker auch 150g nehmen.
Oder ihr schmiert einfach ein bissel mehr Marmelade drauf. 😆

Ihr müsst die Marmelade auch nicht unbedingt erhitzen, wenn ihr die Cookies gleich futtern wollte.
Sie klebt die Kekse allerdings beim Abkühlen zusammen, sodass sie stabiler sind und in der Keksdose nicht voneinander rutschen.

Die Erdnussbutter Sandwich Cookies sind übrigens sehr schnell gemacht. Kein Ausstechen oder Ruhen lassen nötig.
Einfach die Zutaten zusammenrühren, aufs Blech geben, leicht andrücken und ab in den Ofen.

Also, fassen wir noch mal zusammen:
Die Erdnussbutter Sandwich Cookies sind
mürbe
knusprig
cremig
und super schnell gemacht

AutorNancy MickCategory

Erdnussbutter Sandwich Cookies Rezept

Menge16 Portionen

 75 g Butter
 75 g Erdnussbutter, crunchy
 130 g brauner Zucker
 1 Ei
 1 TL Vanilleextrakt
 180 g Mehl
 1 TL Backpulver
 3 EL Haferflocken, zart
 3 EL Marmelade (zum Füllen)
 45 EL Erdnussbutter (zum Füllen)

1

Butter, Erdnussbutter und Zucker schaumig schlagen.

2

Das Ei einrühren, bis die Masse heller wird, dann noch das Vanilleextrakt einrühren.

Ei einrühren

3

Mehl, Backpulver und Haferflocken mischen und nur noch mit einem Kochlöffel unterheben, bis gerade so kein Mehl mehr zu sehen ist.

Mehl unterheben

4

Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech je 16 Klekse geben und diese etwas platt drücken.

Teig auf Backblech geben

5

Im vorgeheizten Backofen bei 180° Heißluft die Bleche nacheinander ca. 8 Minuten backen.
Der Rand ist dann ganz leicht braun, in der Mitte sind die Kekse noch weich.

Kekse backen

6

Wenn die Kekse abgekühlt sind, die Hälfte davon mit Erdnussbutter bestreichen.

7

Währenddessen die Marmelade in einem Topf erhitzen, bis sie flüssig wird. Dann wieder so weit abkühlen lassen, bis die Masse leicht zähflüssig wird.
Einen Kleks auf die Erdnussbutter geben und sofort zusammenklappen.

Kekse bestreichen und zusammenklappen

Ingredients

 75 g Butter
 75 g Erdnussbutter, crunchy
 130 g brauner Zucker
 1 Ei
 1 TL Vanilleextrakt
 180 g Mehl
 1 TL Backpulver
 3 EL Haferflocken, zart
 3 EL Marmelade (zum Füllen)
 45 EL Erdnussbutter (zum Füllen)

Directions

1

Butter, Erdnussbutter und Zucker schaumig schlagen.

2

Das Ei einrühren, bis die Masse heller wird, dann noch das Vanilleextrakt einrühren.

Ei einrühren

3

Mehl, Backpulver und Haferflocken mischen und nur noch mit einem Kochlöffel unterheben, bis gerade so kein Mehl mehr zu sehen ist.

Mehl unterheben

4

Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech je 16 Klekse geben und diese etwas platt drücken.

Teig auf Backblech geben

5

Im vorgeheizten Backofen bei 180° Heißluft die Bleche nacheinander ca. 8 Minuten backen.
Der Rand ist dann ganz leicht braun, in der Mitte sind die Kekse noch weich.

Kekse backen

6

Wenn die Kekse abgekühlt sind, die Hälfte davon mit Erdnussbutter bestreichen.

7

Währenddessen die Marmelade in einem Topf erhitzen, bis sie flüssig wird. Dann wieder so weit abkühlen lassen, bis die Masse leicht zähflüssig wird.
Einen Kleks auf die Erdnussbutter geben und sofort zusammenklappen.

Kekse bestreichen und zusammenklappen

Erdnussbutter Sandwich Cookies (Peanut Butter Jelly filled Cookies)