Einfache Plätzchen

Einfache Plätzchen

Unbezahlte Werbung

Ihr sucht ein einfache Plätzchenrezept, dass sich schnell zubereiten lässt und trotzdem nicht langweilig schmeckt?

Dann sind diese einfachen Ausstechplätzchen genau das Richtige für euch!

Durch das Puddingpulver könnt ihr ganz einfach euren Lieblingsgeschmack auswählen. Schoko, Karamell, Mandel oder doch klassische Vanille?
Bei diesem Grundrezept bringt ihr den gewünschten Geschmack in die Plätzchen.

(Ich verwende übrigens am liebsten das Puddingpulver von Dr. Oetker.
Und nein, ich bekomme kein Geld dafür, dass ich das hier schreibe.
Ich finde den Geschmack allerdings viel authentischer, als bei diversen anderen Marken.)

Der Teig sollte vor dem Verarbeiten gekühlt werden.
Gerade wenn ihr mit kleineren Kindern backt, dauert das meist etwas länger. Deshalb solltet ihr den Teig nur portionsweise aus dem Kühlschrank holen, da er sonst eventuell zu matschig werden könnte.

Aber keine Angst, der Teig ist total unproblematisch. Er sollte eben nur nicht zu warm werden.

Die Plätzchen kommen für etwa 7-9 Minuten, je nach gewünschter Bräune, in den Ofen.

Nach dem Abkühlen könnt ihr sie mit Zuckerguss oder Schokolade verzieren.
Mit Marmelade zusammengeklebt schmecken sie ebenfalls sehr lecker!

Bei diesem Rezept sind viele tolle Kombinationen möglich.

Wie wäre es zum Beispiel mit Schoko-Puddingpulver und dann mit Kirschmarmelade zusammengeklebt? Das erinnert ein wenig an Schwarzwälder Kirsch.

Oder Mandel-Puddingpulver und mit Lebkuchenglasur verziert?

Das Rezept reicht für 3-4 Backbleche.

Einfache Ausstechplätzchen

Menge1 Portion

 180 g Dinkelmehl, 630
 2 Pck. Puddingpulver (nach Wahl)
 125 g Zucker
 125 g Butter
 1 Ei
 1 TL Weinsteinbackpulver

1

Alle Zutaten miteinander verkneten.
Den Teig für 20-30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Plätzchenteig

2

Portionsweise auf einer bemehlten Unterlage ausrollen und Plätzchen ausstechen.

3

Bei 200°C in 7-9 Minuten knusprig backen.

Plätzchen

4

Die abgekühlten Plätzchen verzieren.

Pudding-Plätzchen

Ingredients

 180 g Dinkelmehl, 630
 2 Pck. Puddingpulver (nach Wahl)
 125 g Zucker
 125 g Butter
 1 Ei
 1 TL Weinsteinbackpulver

Directions

1

Alle Zutaten miteinander verkneten.
Den Teig für 20-30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Plätzchenteig

2

Portionsweise auf einer bemehlten Unterlage ausrollen und Plätzchen ausstechen.

3

Bei 200°C in 7-9 Minuten knusprig backen.

Plätzchen

4

Die abgekühlten Plätzchen verzieren.

Pudding-Plätzchen

Einfache Plätzchen
Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.