Also ich liebe ja den Sommer. Ja, ich liebe ihn wirklich. Aber diese Temperaturen sind selbst mir zu heftig!

Kochen macht da auch nicht mehr wirklich Spaß.
Dieses Rezept für ein erfrischend kaltes Zucchini-Minz-Süppchen könnt ihr frühs (oder auch am Vorabend) vorbereiten und dann ab in den Kühlschrank damit.
Abends habt ihr dann ein wunderbar erfrischendes Abendessen, ohne einen Finger krumm zu machen.

Das Vorbereiten ist allerdings kein Muss. Besser schmeckt das Süppchen natürlich, wenn es ein wenig durchziehen konnte, aber ihr könnt die Suppe auch direkt vor dem Essen zubereiten.
Dann solltet ihr das Kochwasser abgießen und die Zucchini kurz ein wenig abkühlen lassen. Dann gießt ihr die Zucchini mit etwa 300ml kaltem Wasser auf und püriert sie.


Jetzt kommen noch ein paar Eiswürfel in die Schüssel.
Joghurt, Manchego, Minze und Gewürze dazu und fertig!

Hier dürft ihr übrigens nicht am Salz sparen. Die Zucchini schlucken eine Menge!

Der Manchego lässt sich auch durch Parmesan oder einen anderen kräftigen Hartkäse ersetzen.
Aber ganz ehrlich – ich finde, er passt einfach perfekt zum Zucchini-Minz-Süppchen.


Dazu passt wunderbar ein einfaches Baguette, die 10-Joghurt-Brötchen oder schnelles Fladenbrot, bei den Temperaturen aber am besten schnell in der Pfanne zubereitet.

 

Menge4 Portionen

 1 kg Zucchini
 500 ml Wasser
 250 g Joghurt
 100 g Manchego
 1 Zweig Minze
 1 Zehe Knoblauch
 Salz
 Pfeffer
 Muskat
 Zucker

1

Die Zucchini wenn nötig entkernen und in kleine Stücke schneiden.
Zusammen mit dem Wasser und der Knoblauchzehe etwa 10 Minuten köcheln lassen.

Zucchini kochen

2

Mit dem Stabmixer pürieren und etwas abkühlen lassen.
Dann den Joghurt, geriebenen Manchego sowie die klein gehackte Minze unterrühren.
Mit den Gewürzen abschmecken und bis zum Servieren kalt stellen.

Zucchini pürieren

3

Mit einem Klecks Joghurt und etwas Manchego servieren.
Dazu passt jegliche Art von Brot.

Kalt servieren

Ingredients

 1 kg Zucchini
 500 ml Wasser
 250 g Joghurt
 100 g Manchego
 1 Zweig Minze
 1 Zehe Knoblauch
 Salz
 Pfeffer
 Muskat
 Zucker

Directions

1

Die Zucchini wenn nötig entkernen und in kleine Stücke schneiden.
Zusammen mit dem Wasser und der Knoblauchzehe etwa 10 Minuten köcheln lassen.

Zucchini kochen

2

Mit dem Stabmixer pürieren und etwas abkühlen lassen.
Dann den Joghurt, geriebenen Manchego sowie die klein gehackte Minze unterrühren.
Mit den Gewürzen abschmecken und bis zum Servieren kalt stellen.

Zucchini pürieren

3

Mit einem Klecks Joghurt und etwas Manchego servieren.
Dazu passt jegliche Art von Brot.

Kalt servieren

Erfrischend kaltes Zucchini-Minz-Süppchen

Please follow and like us: