Schlagwort: Backen

Glühweinkuchen (Punschkuchen)

Rotweinkuchen kennt ihr doch sicherlich alle, oder?
Er ist locker, Schokoladig, würzig – einfach ein Klassiker.
Heute backen wir die weihnachtliche Version des Rotweinkuchens:
Glühweinkuchen!

Denn eins ist doch klar, zwischen all den Plätzchenrezepten dürfen Weihnachtsdesserts und Weihnachtsgebäck doch auch auf keinen Fall fehlen!
Unser Glühweinkuchen macht mit seinem lila-rosa Guss ganz schön was her, sodass er es locker mit den Nachspeisen beim Weihnachtsmenü aufnehmen kann!

Weiterlesen

Tonkabohnen-Kipferl

Tonkabohnen-Kipferl – muss ich noch mehr sagen?
Nee, gell?!
Tonkabohnen-Kipferl sind eine Abwandlung der allzeit beliebten Vanillekipferl.

Und soll ich euch was sagen?
Ich mochte Vanillekipferl früher gar nicht.
Es hatte bisher niemand geschafft, mich von den klassischen Weihnachtsplätzchen zu überzeugen – bis meine Tochter dann letztes Jahr mit einem Schulfreund Plätzchen gebacken hat.
Und diese Vanillekipferl waren so verdammt lecker, ich hätte die gesamte Plätzchentüte auf einmal futtern können.

Hab ich natürlich nicht, ich bin ja höflich und so…

Weiterlesen

Johannisbeer-Scones

Werbung-

WOW, ich bin verliebt! Und zwar in diese himmlisch leckeren, außen knusprig und innen mürbe, saftigen Johannisbeer-Scones!

Ich habe vor ein paar Jahren mal ein Rezept für Scones ausprobiert, das mich nicht wirklich vom Hocker gehauen hat.
Der Teig war krümelig, staubig, insgesamt einfach schwer zu essen und geschmacklich auch nicht gerade ein Highlight.
Absolut kein Vergleich zu diesen Babys hier!

Ganz ehrlich, ich war selbst überrascht!
Vielleicht liegt es an der Sahne und der Extraportion Butter, denn diese Johannisbeer-Scones sind bei weitem nicht so trocken, wie das Original aus England.

Weiterlesen

Fluffiges Osterbrot mit Kokosmilch und Pistazien

Eigentlich sollte dieses Rezept für das fluffige Osterbrot mit Kokosmilch und Pistazien schon längst online sein.
Aber zur Zeit komme ich irgendwie zu nichts. ?
Sorry, ihr Lieben.
Aber glücklicherweise ist das Osterbrot ein Hefebrot, dass auch nach Ostern noch ganz wunderbar schmeckt. ?

Weiterlesen

Spitzbuben wie vom Bäcker

Heute backen wir Spitzbuben wie vom Bäcker!
Denn sind wir mal ehrlich, Spitzbuben vom Bäcker sind teuer und selbstgebacken schmecken sie sowieso viel besser!

Also nehmen wir, wie bei diesem Rezept für Schokobon Plätzchen, wieder ein ganz einfaches Rezept für einen 1 2 3 Mürbeteig als Grundlage.

Weiterlesen

Schokobon Plätzchen

Unbezahlte Werbung

Schokobon Plätzchen
Also ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich finde Rezepte mit bekannten Süßigkeiten extrem verlockend.
Wenn man die Süßigkeit an sich schon lecker findet, müssen diese Rezepte einfach der Hammer sein.

Und ja Leute, so ist es.
Diese Schokobon Plätzchen sind der Burner.

Weiterlesen

Unglaublich fluffiges Kürbisbrot

Wow, diese Farbe!
Ich bin immer noch ganz geflasht von diesem genialen Kürbisbrot!
Es ist leuchtend gelb, super soft und schmeckt … Hammer!

Ich bin ja nunmal nicht so der Brot-zum-Frühstück-Typ.
Bei mir gibt es meist warmes Essen.
Aber für dieses leckere Kürbisbrot mache ich wirklich gerne mal eine Ausnahme.

Obwohl roher Schinken oder Salami sehr gut darauf schmecken, mag ich es am liebsten einfach nur mit Butter und ein wenig Meersalz.

Weiterlesen

Schnelle Vollkornbrötchen (15 Minuten!)

Schnelle Vollkornbrötchen sind – wie der Name schon sagt – richtig schnell gemacht!
Sie sind in nur 15 Minuten fertig, also kein Problem, wenn ihr vergessen habt, ein Brot zu kaufen.
Oder wenn ihr einfach mal keine Lust habt, frühs zum Bäcker zu laufen um Brötchen zu kaufen.

Ich frühstücke ja meist warm. Entweder koche ich mir was oder ich esse Reste vom Vortag, die ich mir aufwärme.
Es kommt wirklich selten vor, dass ich zum Frühstück mal Brot oder Brötchen esse.
Aber wenn es mal wieder so weit ist, möchte ich etwas besonderes haben, und keine schnöden Aufbackbrötchen.
Und Brot haben wir selten daheim, da meine Tochter auch nicht wirklich ein Fan davon ist.

Weiterlesen

© 2022 Kochtheke

Theme von Anders NorénHoch ↑